Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Spanische Sommernacht: Tapas für die Gartenparty

10.08.2013

Tapas für die Gartenparty
Tapas für die Gartenparty

Endlich wunderbare, laue Sommerabende! Endlich Gartenpartyzeit! Die Deutschen sind in den letzten Jahren wahre Grillmeister in den Sommermonaten im Garten, auf dem Balkon, in Parks oder am Strand geworden. Doch warum nicht auch mal eine gesellige Gartenrunde ganz im spanischen Stil wagen? Ein wenig Urlaubsfeeling mit der Familie, mit Freunden oder Nachbarn auf dem heimischen Grundstück zu genießen, kommt ganz bestimmt gut an einem lauen Sommerabend an. Eine spanische Sommernacht, als Garten-Motto-Party, bietet mit einer leckeren Auswahl an Tapas und erfrischenden, spanischen Getränken ganz bestimmt für jeden Geschmack etwas und ist zudem sehr gut und relativ einfach vorzubereiten.

Party-Planung und Vorbereitungen ohne Stress

Die kleinen spanischen Köstlichkeiten haben den Vorteil, dass ein Großteil der Speisen, schon am Vortag oder mehrere Stunden vor Partybeginn überaus gut und in Ruhe vorbereitet werden können. Wer nicht alles selber kochen und zubereiten möchte, kann auch im Feinkostladen oder im spanischen Einzelhandel die eine oder andere Spezialität fertig kaufen, die dann nur noch nett auf den entsprechenden Servierschalen oder Platten in Szene gesetzt werden braucht. Dann kommt sicherlich, kurz bevor die Gäste erscheinen, kein Stress auf. Noch entspannter geht es, wenn Sie zu einer spanischen Party einladen und sich als Mitbringsel von jedem Gast oder jedem Gastpaar einen spanischen Beitrag zum Buffet wünschen. Sie selber sorgen nur für ein paar Basics, wie Getränke, spanisches Brot, vielleicht ein paar Mojo Saucen, als Dips, einen besonderen Salat oder leckere Spieße für ein spanisches Grill-Vergnügen. Es empfiehlt sich allerdings, eine Liste anzulegen, um den Überblick zu behalten, welche Gäste welche Spezialitäten mitbringen werden. Nicht, dass Sie am Ende bei der Auswahl vier Mal spanische Tortilla und zehn Flaschen Sangria auf dem Buffet stehen haben. Nach einem typisch spanischen Rezept zubereitet, mit viel frischen Früchten, schmeckt Sangria übrigens viel besser, als gekauft aus der Flasche. Auch die weiße Variation mit Weißwein und hellem Traubensaft ist, vor allem wenn es draußen sehr heiß ist, eine tolle kühle Erfrischung. Bei Wärme sollte zudem auch an Eiswürfel und alkoholfreie Getränke gedacht werden, wie Mineralwasser, Saftschorlen oder alkoholfreie, fruchtige Cocktails.

Gemeinsam macht´s am meisten Spaß

Die Zubereitung von Tapas macht in netter Gesellschaft am meisten Spaß. Egal, ob mit dem Partner oder der besten Freundin, einem Kumpel, der kochbegeisterten Mutter oder dem spanische Küche liebendem Vater - mit zwei, drei Personen zusammen wird, bei guter Planung, die Vorbereitung zum netten, geselligen Vergnügen bei Rühren, Putzen und Schnippeln. Eine gute Teamarbeit und ein vorheriges Aufteilen der Arbeitsschritte schaffen ein harmonisches Zusammenspiel in der Küche. Dann stimmt das Vorbereiten schon auf die spanische Sommernacht ein und es darf auch schon mal die eine oder andere Leckerei probiert und gemeinsam begutachtet werden. Dabei steht nicht Perfektion im Vordergrund, sondern der Spaß und wichtig dabei sind gute Messer, wie beispielsweise das Global Yoshikin G-02 Kochmesser, zum einfachen und fachgerechten Schneiden aller Zutaten. Mit tollen Rezepten und der passenden spanischen Dekoration wird die spanische Fiesta im Garten sicherlich ein ganz toller Erfolg. Dekorieren Sie am besten in der Farbe Rot, die die spanische Leidenschaft am meisten betont. Von roten Teelichtern, die schön im Garten verteilt werden können, über rote Servietten, bis zu roten Trinkgläsern. Natürlich dürfen bei einer Gartenparty auch keine frischen Blumen aus dem Garten fehlen. Wenn die Tische großzügig gestaltet sind, können Sie zudem hier auch mit Fächern, Kastagnetten, Muscheln, Steinen oder spanischen Urlaubskarten wunderbar dekorieren. Spanische Musik für den Hintergrund und die passende Urlaubskleidung machen die spanische Sommernacht perfekt.

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de