Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Bunte Flamenco-Eier Rezept

Im Förmchen gebackene Eier mit einem bunten und feurigen Gemüse-Mix erfreuen nicht nur vegetarische Tapas-Fans. Mit etwas frischem Weißbrot heiß servieren.

Für diese bunten Flamenco-Eier kann man als Tapas-Liebhaber leidenschaftlich entflammen. So wie der Flamenco für getanzte Leidenschaft aus Andalusien steht, so geht es auch in diesem Rezept bunt und heiß zur Sache. Aufgeschlagene Eier, die in einem Liebesnest aus aromatischem Gemüse und feurigen Gewürzen im Schälchen garen, sind eine spanische Delikatesse. Direkt heiß aus dem Ofen serviert, sorgen die bunten Flamenco-Eier bei der nächsten Tapas-Party bestimmt für Begeisterung.

Bunte Flamenco-Eier
Bunte Flamenco-Eier
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


3.5 von 5 bei 18 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

2 Eier
3 EL Mais
1 Tomate
1/2 rote Paprika
2 Schalotten
1 tomatengroßes Stück Zucchini
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Pfeffer & Salz
etwas frische Petersilie
1/2 TL Paprikapulver
1 Prise Cayennepfeffer

 
 

Zubereitung

 

Schalotten und den Knoblauch klein hacken und beides in etwas Olivenöl sanft in einer Schwenkpfanne anschwitzen. Tomate und Paprika würfeln und mit dem Mais dazugeben. Mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Cayennepfeffer und der sehr fein gehackten Petersilie würzen. Die gewürzte Gemüsemischung in die Tapas-Schälchen füllen, dabei in der Mitte eine Vertiefung frei halten.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ganz vorsichtig das Ei aufschlagen und je ein Ei in die Mitte der Schälchen setzen. Die Schälchen auf einem Rost mittig in den Backofen schieben und etwa 15 Minuten schonend backen. Zwischendurch mehrmals die Konsistenz des Eis kontrollieren: Das Eiweiß soll stocken, das Eigelb aber nicht komplett aushärten. Heiß aus dem Ofen servieren und dazu das traditionelle spanische Stangenweißbrot reichen.

 
 

Das Rezept Bunte Flamenco-Eier wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2018 by tapito.de