Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Chorizo mit Pimentos de Padron Rezept

Leckere Pimientos treffen auf würzige Chorizo – die feurige Variation einer spanischen Spezialität aus Galicien. Überrascht den Gaumen durch die unterschiedliche Schärfe jeder Schote.

Pimientos (galicisch Pementos) sind kleine, unreif geerntete Paprikaschoten, die traditionell im Umfeld der galicischen Gemeinde Padrón angebaut und verarbeitet werden. In Deutschland sind sie als „Pimentos“ zwischen Juni und September in gut sortierten Gemüseabteilungen und Feinkostläden erhältlich. Ihr Gehalt an scharfem Capsaicin ist unterschiedlich, sodass keine Schote wie die andere schmeckt. In diesem Gericht harmonieren sie auf köstliche Weise mit einer anderen spanischen Delikatesse, der Chorizo.

Chorizo mit Pimentos de Padron von Katharina
Chorizo mit Pimentos de Padron von Katharina
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


3.5 von 5 bei 8 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

20 Pimentos de Padron
Olivenöl
1/2 TL grobes Meersalz
100g Chorizo (ca. so dick wie ein Wiener-Würstchen)
Holzspieße

 
 

Zubereitung

 

In einen kleinen Topf so viel Olivenöl geben, dass der Boden 3 cm hoch bedeckt ist. Das Öl erhitzen und die erste Hälfte der Pimientos darin braten bzw. frittieren, bis sie leicht Farbe bekommen. Mit der Schaumkelle aus dem Topf holen, in eine Schüssel geben und die zweite Hälfte im Öl frittieren. 

Die Chorizo in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und ohne zusätzliches Fett in einer Pfanne braten, dabei einmal wenden. 

Jedes Wurststückchen auf ein Holzspießchen stecken. Das Meersalz im Mörser nur leicht zerstoßen und zu den Paprikaschoten geben. Gut schütteln oder umrühren, damit sich das Salz gleichmäßig verteilt.
Die Pimientos auf einer länglichen Tapasschale anrichten und die Chorizo darauf platzieren.

Tapito-Tipp: Spanisches Meersalz ist ein besonderes Naturprodukt und lässt sich nicht durch ein normales Haushaltssalz ersetzen. Wir empfehlen ein Salz aus Las Salinas de Torrevieja.

 
 

Das Rezept Chorizo mit Pimentos de Padron wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Steinbeißerfilet in Tomatensauce Rezept

    Steinbeißerfilet in Tomatensauce Rezept

    Saftiges Steinbeißerfilet in reichlich fruchtiger Tomatensauce. Viel Weißbrot dazu reichen, um beim Dippen in den [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4.5 von 5 bei 6 Bewertungen
  • Avocado-Krabben Schnittchen Rezept

    Avocado-Krabben Schnittchen Rezept

    Diese appetitlichen Tapas-Schnittchen mit Avocado-Krabben Dip vereinen das mild-cremige Fruchtfleisch einer reifen [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 17 Bewertungen
  • Griechischer Salat Rezept

    Griechischer Salat Rezept

    Ein knackiger Bauernsalat gilt als Spezialität der griechischen Küche. Besonders gut ist der Salat mit herzhaften [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    5 von 5 bei einer Bewertung
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de