Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Eingelegter Schafskäse Rezept

Schafskäsewürfel in einer würzigen Öl-Marinade. Sie schmecken am besten, wenn sie mehrere Tage in der Marinade ziehen können. Ofenfrisches Brot dazu servieren!

Diese leckere Tapas-Variation ist aus wenigen Zutaten schnell vorbereitet, braucht dann aber einige Tage Ruhe im Kühlschrank. Schafskäse in Salzlake gibt es aus vielen Herkunftsländern, auch aus Spanien. Aber Achtung: Nicht alles, was sich Schafskäse nennt, wird auch wirklich zu 100 Prozent aus Schafsmilch hergestellt. Bei dem original griechischen Feta-Käse handelt es sich um ein garantiert unverfälschtes Schafsmilch-Produkt. Den Unterschied schmeckt man, also darauf achten, dass auf der Packung nicht etwa „nach Feta-Art“ steht! Vor dem Servieren einfach nur noch mit etwas frischer Petersilie garnieren!

Eingelegter Schafskäse von Katharina
Eingelegter Schafskäse von Katharina
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


3.5 von 5 bei 12 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

200g Schafskäse
100 ml Olivenöl
1 große, mittelscharfe, rote Chili
4 Knoblauchzehen
1/2 Zwiebel
Pfeffer & Salz
1 kleines Bund Petersilie

 
 

Zubereitung

 

Den Schafskäse abtropfen lassen und in 1,5-2 cm große Würfel schneiden. Die Chilischote und den Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden, die halbe Zwiebel fein würfeln. Die Petersilie sehr klein hacken, am besten funktioniert das mit einem Wiegemesser.

Schafskäse, Chili, Knoblauch und Petersilie in eine geräumige, aber nicht zu große Plastikdose (mit passendem Deckel!) geben. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit Olivenöl auffüllen, bis alles gut von Öl bedeckt ist. Mit dem Deckel dicht verschließen und die Dose für mindestens 3-4 Tage in den Kühlschrank stellen, damit der Schafskäse die verschiedenen Aromen komplett aufnehmen kann.

Vor dem Verzehr in passenden Portionsschälchen anrichten und als leckere, kalte Tapas mit etwas Weißbrot servieren.

 
 

Das Rezept Eingelegter Schafskäse wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Champignons mit Oregano Rezept

    Champignons mit Oregano Rezept

    In der Pfanne gebratene frische Pilze mit Oregano – duften himmlisch und schmecken auch genauso. Mit einfachem [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 9 Bewertungen
  • Mini Paprika mit Frischkäsefüllung Rezept

    Mini Paprika mit Frischkäsefüllung Rezept

    Gebackene Paprika mit cremiger Frischkäsefüllung, Basilikum und Knoblauch. Dazu frisches Weißbrot und fertig ist eine [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3 von 5 bei 12 Bewertungen
  • Brokkoli und Huhn Tapas Rezept

    Brokkoli und Huhn Tapas Rezept

    Gewürfelte Hähnchenbrust mit Püree aus Brokkoli, Knoblauch und Limette gelingt superleicht. Die cremigen Brokkolirö [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 6 Bewertungen
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de