Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Feigentörtchen Rezept

Kleine feine Törtchen für Naschkatzen, die es gerne süß mögen: Leckere goldgelb gebackene Blätterteigtörtchen mit fruchtig-süßen Feigen – ein Gedicht zum Genießen!

Feigen sind die klassische Mittelmeerfrucht. Die echte Feige gilt als eine der ältesten gezüchteten Nutzpflanzen. Ein großer Teil der Ernte wird getrocknet. Eine besondere Delikatesse sind die zarten frischen Früchte mit ihrem leicht orientalisch anmutenden Aroma. Hier verbindet sich ihr süßlicher Geschmack beim Backen harmonisch mit Zucker und Zimt. Eine köstliche Versuchung als Dessert oder als exotisches Gebäck für Kaffeetafel – gerne auch heiß mit Vanilleeis und Sahne!

Feigentörtchen von Sandra
Feigentörtchen von Sandra
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


5 von 5 bei 14 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

250 g Blätterteig (Fertigteig)
4 große Feigen
Zimt
Zucker
etwas Milch (zum Bestreichen)

 
 

Zubereitung

 

Den tiefgekühlten Blätterteig kurz antauen lassen, dann ausrollen und mit einem Müsliteller oder einem passenden Schälchen runde Kreise ausstechen, deren Durchmesser ca. 15 cm betragen sollte.

Die Feigen waschen, abtrocknen, achteln und die Teigkreise gleichmäßig mit den Feigenstücken belegen. Dabei einen Rand freilassen.

Etwas Zimt mit Zucker mischen und die Feigen so großzügig wie gewünscht damit bestreuen. Die Teigränder mit Milch bepinseln und die Törtchen etwa 15-20 Minuten im Ofen backen, bis der Rand eine goldgelbe Farbe annimmt. 

Die Feigentörtchen möglichst noch ofenwarm genießen – pur oder mit einer Kugel Vanilleeis als Heiß-kalt-Gebäck.

 
 

Das Rezept Feigentörtchen wurde bei tapito.de eingetragen von Sandra aus Nürnberg.

 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Kleine Tomate-Mozzarella Spießchen Rezept

    Kleine Tomate-Mozzarella Spießchen Rezept

    Tomate-Mozzarella Spieße als frische und leichte Tapas. Können in Minuten auf den Tisch gebracht werden und sind damit [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 13 Bewertungen
  • Pflaumen im Speckmantel Rezept

    Pflaumen im Speckmantel Rezept

    Süße Pflaumen im knusprigen Speckband sind eine Sinfonie für Leib und Seele. Diese heiße Verlockung ist schnell aus [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 4 Bewertungen
  • Avocado-Krabben Schnittchen Rezept

    Avocado-Krabben Schnittchen Rezept

    Diese appetitlichen Tapas-Schnittchen mit Avocado-Krabben Dip vereinen das mild-cremige Fruchtfleisch einer reifen [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 17 Bewertungen
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de