Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Feigentörtchen Rezept

Kleine feine Törtchen für Naschkatzen, die es gerne süß mögen: Leckere goldgelb gebackene Blätterteigtörtchen mit fruchtig-süßen Feigen – ein Gedicht zum Genießen!

Feigen sind die klassische Mittelmeerfrucht. Die echte Feige gilt als eine der ältesten gezüchteten Nutzpflanzen. Ein großer Teil der Ernte wird getrocknet. Eine besondere Delikatesse sind die zarten frischen Früchte mit ihrem leicht orientalisch anmutenden Aroma. Hier verbindet sich ihr süßlicher Geschmack beim Backen harmonisch mit Zucker und Zimt. Eine köstliche Versuchung als Dessert oder als exotisches Gebäck für Kaffeetafel – gerne auch heiß mit Vanilleeis und Sahne!

Feigentörtchen von Sandra
Feigentörtchen von Sandra
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


5 von 5 bei 15 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

250 g Blätterteig (Fertigteig)
4 große Feigen
Zimt
Zucker
etwas Milch (zum Bestreichen)

 
 

Zubereitung

 

Den tiefgekühlten Blätterteig kurz antauen lassen, dann ausrollen und mit einem Müsliteller oder einem passenden Schälchen runde Kreise ausstechen, deren Durchmesser ca. 15 cm betragen sollte.

Die Feigen waschen, abtrocknen, achteln und die Teigkreise gleichmäßig mit den Feigenstücken belegen. Dabei einen Rand freilassen.

Etwas Zimt mit Zucker mischen und die Feigen so großzügig wie gewünscht damit bestreuen. Die Teigränder mit Milch bepinseln und die Törtchen etwa 15-20 Minuten im Ofen backen, bis der Rand eine goldgelbe Farbe annimmt. 

Die Feigentörtchen möglichst noch ofenwarm genießen – pur oder mit einer Kugel Vanilleeis als Heiß-kalt-Gebäck.

 
 

Das Rezept Feigentörtchen wurde bei tapito.de eingetragen von Sandra aus Nürnberg.

 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Scharfe Tomaten-Mojo-Sauce Rezept

    Scharfe Tomaten-Mojo-Sauce Rezept

    Die Sauce stammt von den Kanarischen Inseln, wo sie Mojo picante oder Mojo picón genannt wird. Mit kleinen kanarischen [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 20 Bewertungen
  • Spanische Crema Catalana Rezept

    Spanische Crema Catalana Rezept

    Eine sehr beliebte spanische Nachspeise aus Katalonien mit knusprig karamellisierter Zuckerkruste. Darunter verbirgt [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 39 Bewertungen
  • Champignons mit Sherry Rezept

    Champignons mit Sherry Rezept

    Ein Tapas-Klassiker mit Sherry, Knoblauch &Peperoni. Lässt sich toll vorbereiten und wird bis auf den letzten Pilz [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3 von 5 bei 39 Bewertungen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2018 by tapito.de