Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Grüne Oliven gefüllt mit Paprika und Sardellen Rezept

Einfach zubereitet aus hochwertigen Zutaten – bei selbst gefüllten Oliven bestimmen Sie die Qualität jeder einzelnen Komponente und somit das Geschmackserlebnis!

Gut gefüllte Oliven sind die ultimativen Tapas, schmecken auch einfach als Snack zwischendurch und ergänzen ein Mittag- oder Abendessen perfekt. Was jedoch in Supermärkten als Konserve zu finden ist, überzeugt selten. Die Oliven sind zu klein und in der Regel werden auch für die Füllung keine guten Grundzutaten verwendet, Oliven, Paprika und Sardellen sind oft von minderwertiger Qualität. Selbst entkernte und anschließend gefüllte Oliven sind eine echte Alternative mit kleinem Aufwand für den großen Unterschied im Geschmack!

Grüne Oliven gefüllt mit Paprika und Sardellen von Miguel
Grüne Oliven gefüllt mit Paprika und Sardellen von Miguel
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


4 von 5 bei 9 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

Zutaten für 4 Personen: 

8 extra große grüne Oliven, mit Kern
4 Sardellenfilets (in Öl)
2 piquillo Paprika
1 Knoblauchzehe, ungeschält
Fleur de sel
1 EL Sherry-Essig
Schale einer halben Orange

 
 

Zubereitung

 

Die Oliven zunächst folgendermaßen entkernen: Mit der flachen Seite eines Messers vorsichtig jede der Oliven solange andrücken, bis der Kern sich löst. Dabei behutsam vorgehen, damit die Oliven nicht in zwei Teile zerfallen.

Die Sardellen vertikal so schneiden, dass sie acht lange Streifen ergeben. Anschließend die Piquillo Paprikas in ca. einen Zentimeter breite Streifen schneiden. Je einen Sardellen- und einen Pfefferstreifen großzügig in jede Olive füllen, beides darf an den Seiten rausschauen.

Eine Knoblauchzehe auf ein Schneidebrett legen und sie durch festes Drücken mit der Handfläche oder mit der flachen Seite eines breiten Messers öffnen. Öl, Knoblauch, Orangenschale und Essig in einer kleinen Schüssel vermischen.

Die gefüllten Oliven in die Marinade legen und alles ca. 30 Minuten ziehen lassen. Danach mit Meersalz abschmecken und als besonders feinen Snack (Tapa) auf einer Platte mit einem Zahnstocher servieren.

 
 

Das Rezept Grüne Oliven gefüllt mit Paprika und Sardellen wurde bei tapito.de eingetragen von Miguel aus Spanien.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2018 by tapito.de