Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Hähnchen mit Serrano-Schinken Rezept

Gebratene Hähnchenbruststreifen mit würzigem Serrano Schinken, Tomaten und Sherry. Heiß oder kalt mit knusprigem Weißbrot servieren.

Dieser schnelle Geflügel-Fleischeintopf schmeckt frisch gekocht und heiß aus dem Topf ebenso gut wie abgekühlt in Tapas-Schälchen serviert. Hähnchenbrust, Serrano-Schinken, Tomaten und Gewürze entfalten beim Schmoren in Sherry ihr Aroma und ergeben eine köstlich würzige Sauce. Darum die Beilage in Form von Weißbrot zum Aufnehmen des Suds lieber großzügig bemessen! Zum Kochen – und als Aperitif – empfiehlt sich ein trockener Sherry Fino oder ein eleganter Amontillado.

Hähnchen mit Serrano-Schinken von Sven
Hähnchen mit Serrano-Schinken von Sven
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


4 von 5 bei 16 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

500g Hähnchenbrustfilet
3 EL Olivenöl
100g Serrano-Schinken
etwas Pfeffer
Kreuzkümmelpulver
2 kleine Zweige Thymian
150 ml Sherry
3 - 4 mittelgroße Tomaten
evtl. etwas Salz

 
 

Zubereitung

 

Das Hähnchenbrustfilet waschen und abtropfen. In kleine Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust goldbraun anbraten.

Den Serrano-Schinken in kleine Würfelchen schneiden und dazugeben. Mit Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Die Thymianblättchen abzupfen und dazugeben. Etwa eine Minute weiterbraten, dann mit dem Sherry ablöschen. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Tomaten waschen und in kleine Würfelchen schneiden. Zur Hähnchenbrust geben und unterrühren. Maximal eine Minute weiterköcheln lassen. Je nach Geschmack noch etwas mit Salz abschmecken. Meist ist der Serrano-Schinken schon so salzig, dass Sie kein Salz hinzufügen müssen.

Heiß oder kalt mit Weißbrot servieren.

 
 

Das Rezept Hähnchen mit Serrano-Schinken wurde bei tapito.de eingetragen von Jan aus München.

 
 

Rezept kommentieren

 

1  Kommentar

  • Nina
    20.10.2012 20:19 Uhr

    Sehr zu empfehlen, auch als Abendessen mit Reis, Brot oder Weizen als Beilage.

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Birne in Ibericoschinken Rezept

    Birne in Ibericoschinken Rezept

    Es muss nicht immer Melone sein! Die nicht alltägliche Kombination aus Birne und Schinken schmeckt mindestens genauso [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3 von 5 bei 5 Bewertungen
  • Pikante Paprika-Kartoffelspalten Rezept

    Pikante Paprika-Kartoffelspalten Rezept

    Diese Kartoffelspalten passen gut als Ergänzung zu kräftigen Tapas mit Fleisch. Wer es edel mag, verwendet die franzö [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 9 Bewertungen
  • Hähnchenleber in Sherrysauce Rezept

    Hähnchenleber in Sherrysauce Rezept

    Zartrosa Leber mit Zwiebeln und Knoblauch in aromatischer Sherrysauce geschmort. Unbedingt mit Weißbrot servieren, um [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 7 Bewertungen
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de