Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Marinierte Oliven mit Zitrone, Oregano und Chili Rezept

Pikant marinierte Oliven, die sich perfekt als Vorspeise eignen. Die Marinade aus eigener Herstellung umhüllt die grünen Oliven mit köstlich fruchtiger Schärfe.

Wie einfach die guten – und leckeren – Dinge des Lebens sein können, beweisen diese schnell zubereiteten Oliven-Tapas. Voraussetzung für eine kulinarische Offenbarung ist aber die Top-Qualität der Hauptzutat, nämlich der grünen Oliven. Sie sollten klein bis mittelgroß, festfleischig und nicht entkernt sein. Wer es authentisch mag, achtet natürlich darauf, Sorten aus Spanien auszuwählen. Frisches Oregano ist bei diesem Rezept Pflicht und kann nicht durch tiefgekühlte oder getrocknete Kräuter ersetzt werden. Da die Schale mitverwendet wird, muss die Zitrone unbehandelt sein: Am besten kontrollierte Bio-Ware kaufen!

Marinierte Oliven mit Zitrone, Oregano und Chili von Katharina
Marinierte Oliven mit Zitrone, Oregano und Chili von Katharina
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


2.5 von 5 bei 3 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

1 große Hand voll grüne Oliven
4 EL Olivenöl
2-3 Zweige Oregano
1/3 kleine, scharfe Chili
1/2 Zitrone

 
 

Zubereitung

 

Die Oliven, den fein gehackten Oregano, die klein gewürfelte Chili und das Olivenöl in ein Schälchen geben. Olivenöl, Zitronenabrieb und Zitronensaft dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Vor dem Servieren mindestens 5 Minuten ziehen lassen. Die Oliven dürfen aber auch vorbereitet werden und kühl aufbewahrt länger in der Marinade ziehen.

Tapito-Tipp: Gut geeignet sind Oliven der spanischen Sorten Manzanilla und Arbequina – besonders Letztere überzeugt hier durch ihren herb-fruchtigen Geschmack und ihre zierliche Größe.

 
 

Das Rezept Marinierte Oliven mit Zitrone, Oregano und Chili wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Muscheln in Knoblauch-Tomatensauce Rezept

    Muscheln in Knoblauch-Tomatensauce Rezept

    Muscheln in einer roten Sauce auf Tomatenbasis mit Paprika, Zwiebeln und Knoblauch. Dazu reichlich ofenwarmes Weißbrot [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 8 Bewertungen
  • Getrocknete Thymiantomaten Rezept

    Getrocknete Thymiantomaten Rezept

    Sehr aromatisch und lecker: getrocknete Cocktailtomaten mit duftendem Thymian. Auch als Zutat für eine Tomaten-Pesto [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 11 Bewertungen
  • Bunte Flamenco-Eier Rezept

    Bunte Flamenco-Eier Rezept

    Im Förmchen gebackene Eier mit einem bunten und feurigen Gemüse-Mix erfreuen nicht nur vegetarische Tapas-Fans. Mit [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 16 Bewertungen
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de