Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Melone in Rinderschinken Rezept

Frische Melonenspalten in würzigem Rinderschinken – hier ergänzen sich die Süße der Frucht und die sehr würzige Note des Schinkens aufs Feinste!

Wer an Schinken denkt, bringt damit spontan Schweinefleisch in Verbindung. In der Tat stammen viele bekannte Schinkenspezialitäten vom Schwein. Schinken aus Rindfleisch gilt daher als seltene Delikatesse – so zum Beispiel der spanische Cecina de Leon, ein geräucherter Schinken von erlesener Qualität. Für dieses Rezept muss es nicht das Original aus Spanien sein, aber man sollte darauf achten, kein minderwertiges Produkt zu verwenden. Vorsicht bei billigen Angeboten: Wenn Schinken durch sein individuelles Aroma überzeugen soll, dann hat das meist seinen Preis!

Melone in Rinderschinken von Katharina
Melone in Rinderschinken von Katharina
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


4 von 5 bei 9 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

Eine schöne Alternative zur klassischen Melone in Parmaschinken. 

3 Scheiben Rinderschinken
1/4 Galiamelone (oder eine andere Netz- / Honigmelone)
Holzzahnstocher

 
 

Zubereitung

 

Die Galiamelone erst quer halbieren und eine Hälfte dann noch einmal mittig teilen. Eines dieser Viertel wird weiterverarbeitet, der Rest kann in Frischhaltefolie verpackt im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

Die Melone in 5 Spalten aufschneiden und anschließend schälen. Die Schinkenscheiben der Länge nach halbieren.
Nach diesen Vorbereitungen jeweils einen Schinkenstreifen um ein Stück Melone wickeln und mit einem Holzzahnstocher fixieren. Der Rinderschinken ist etwas fester als Parma- oder Serranoschinken. Daher ist beim Aufwickeln und Fixieren etwas Fingerspitzengefühl erforderlich. Am besten gelingt es, wenn sich die beiden Enden genau an der Einstichstelle des Holzspießchens überlappen.

 
 

Das Rezept Melone in Rinderschinken wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de