Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Schafskäse mit Paprika und Kapern Rezept

Eine ebenso köstliche wie schnelle Alternative zu fertig eingelegtem Schafskäse. Die Kapern geben ein tolles Aroma und etwas Chili sorgt für feurige Schärfe!

Eingelegter Schafskäse ist so leicht selbst herzustellen, dass eigentlich niemand auf Fertigprodukte zurückgreifen müsste. Wer es einmal ausprobiert hat, schwört auf seine eigenen Kreationen. In diesem Rezept kommen Kapern-Fans auf den Geschmack. Es lohnt sich, bei den verwendeten Kapern darauf zu achten, dass die Knospen klein und geschlossen sind. Das ideale Farbspektrum reicht bei Kapern von einem Olivton bis zum intensiven Grünblau.

Schafskäse mit Paprika und Kapern von Katharina
Schafskäse mit Paprika und Kapern von Katharina
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


3 von 5 bei 5 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

200g Schafskäse
6 EL Olivenöl
10g Kapern
1/2 rote Spitzpaprika oder eine Chili
1 Knoblauchzehe
Pfeffer
1/2 TL getrockneten Oregano

 
 

Zubereitung

 

Den Schafskäse in Würfel schneiden und die leicht zerdrückten Kapern dazugeben. Die Chili sehr fein hacken und zusammen mit dem Oregano und einerkräftigen Prise frisch gemahlenem Pfeffer über den Käse geben. Die Knoblauchzehe pressen und mit dem Olivenöl vermischen. 

Über den Käse geben und mindestens 20-30 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Der eingelegte Schafskäse lässt sich auch prima morgens zubereiten, kann dann gekühlt ruhen und feiert dann erst abends beim Tapas-Essen seinen großen Auftritt.

Tapito-Tipp: Wer es weniger scharf mag, kann statt der Chili auch eine rote Spitzpaprika verwenden. Sie ist wesentlich milder, gibt aber trotzdem Aroma und sorgt für den roten Farbtupfer.

 
 

Das Rezept Schafskäse mit Paprika und Kapern wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Salsa tomate al jerez Rezept

    Salsa tomate al jerez Rezept

    Pikante Salsasauce mit Sherry, die hervorragend zu Fleisch- und Kartoffelgerichten passt. Häufig wird sie jedoch auch [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 9 Bewertungen
  • Patatas Bravas Rezept

    Patatas Bravas Rezept

    Gebackene Kartoffeln mit feuriger Tomatensauce. Dieses typische Tapas-Gericht harmoniert bestens mit Fleischgerichten. [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 35 Bewertungen
  • Bunte Oliven mit Sardellen Rezept

    Bunte Oliven mit Sardellen Rezept

    Ein buntes Olivenschälchen mit salziger Note – schnell angerichtet und besonders gut geeignet für ein „Katerfrühstück“ [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    5 von 5 bei einer Bewertung
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de