Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Tomaten-Parmaschinken Schnittchen Rezept

Der kalte Tapas-Klassiker: Würziger Schinken, frische Tomaten und Ziegenkäse auf leckerem Weißbrot serviert. Auch ein ideales Mitbringsel für die Tapas-Party!

Es muss gar nicht immer total kreativ, total ausgefallen und total kompliziert sein: Manche Klassiker sind einfach deswegen zum Klassiker geworden, weil sie sich schnell zubereiten lassen und immer wieder superlecker schmecken. Zu dieser Tapas-Sorte gehören die Parmaschinken-Schnittchen mit Ziegenfrischkäse, Tomate und Basilikum. Sie sind genial einfach und sehen dabei auch noch so gut aus, wie sie schmecken – vor allem, wenn die Qualität des Schinkens stimmt. Gerade bei solchen einfachen Basics ist die hervorragende Qualität jeder einzelnen Zutat enorm wichtig.

Tomaten-Parmaschinken Schnittchen von Katharina
Tomaten-Parmaschinken Schnittchen von Katharina
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


4 von 5 bei 10 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

Für 14 Schnittchen:
1 Baguette
4 EL Frischkäse / Ziegenfrischkäse
4 Scheiben Parmaschinken
4 mittelgroße Cocktailtomaten
14 Blätter Basilikum
14 Holzspieße

 
 

Zubereitung

 

Baguette kurz aufbacken und ofenfrisch in 12-14 gleichmäßig dicke Scheiben aufschneiden. Mit Ziegenfrischkäse oder einem anderen Frischkäse bestreichen. 

Jede Scheibe Parmaschinken in 3 Stücke schneiden. Diese zerteilten Schinkenscheiben aufrollen und auf die Schnittchen legen. Die Tomaten vierteln und auf jedem Schnittchen ein Tomaten-Viertel mit dem Holzspieß befestigen. Damit alles gut hält, die Tomate dabei gleich durch den Schinken in das Brot hineinspießen. 

Jedes Tapas-Schnittchen mit etwas Basilikum dekorieren. So kann das Ganze abgedeckt kühl gestellt werden und auf den großen Auftritt warten, oder aber direkt das Tapas-Buffet bereichern.

Tapito-Tipp: Wir empfehlen die Zubereitung mit Ziegenfrischkäse. Er schmeckt würziger und harmoniert darum hervorragend mit dem milden Parmaschinken.

 
 

Das Rezept Tomaten-Parmaschinken Schnittchen wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

2  Kommentare

  • coco chanel
    30.06.2015 13:25 Uhr

    Das rezept ist ganz gigantomatisch genialmente. besonders die zubereitung mit ziegeeee

  • Frank
    03.01.2016 16:48 Uhr

    Wenn man den ITALIENISCHEN Parmaschinken mit SPANISCHEN Serranoschinken ersetzt, ist es ein spanisches Tapasrezept

Schreibe einen Kommentar*

 
Bar Raval
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tipps & Tricks zum Thema Grillen

Jede Menge Tipps & Tricks zum Thema Grillen gibt es bei Grillpedia.de. Die Website sammelt Wissenswertes rund um die verschiedenen Arten des direkten und indirekten Grillens mit Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill und vergleicht Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte.

 

Kaffee und Espresso genießen

Das Genießerportal kaffeepedia.de serviert spannendes Kaffeewissen einfach und verständlich portioniert. Auch Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen werden vorgestellt. Der passende Milchaufschäumer ist bei Milche.de zu finden. Wie wäre es mit einer spanischen Kaffeespezialität?

 

Spanischen Wein zu Tapas bestellen

Das Beste aus Spanien: Wein & Vinos
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2017 by tapito.de