Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Rezepte für spanische Kuchen und Torten

  • Feigentörtchen Rezept

    Feigentörtchen Rezept

    Kleine feine Törtchen für Naschkatzen, die es gerne süß mögen: Leckere goldgelb gebackene Blätterteigtörtchen mit [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    5 von 5 bei 16 Bewertungen
  • Mallorquinischer Mandelkuchen Rezept

    Mallorquinischer Mandelkuchen Rezept

    Saftiger spanischer Mandelkuchen mit feinem Zimt. Diese spanische Dessert kann gänzlich ohne Mehl und Milch zubereitet [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 135 Bewertungen
  • Spanischer Orangen-Kuchen Rezept

    Spanischer Orangen-Kuchen Rezept

    Frische Orangen und fein geriebene Mandeln machen diesen eleganten spanischen Kuchen locker und saftig. Ein Kuchen fü [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 53 Bewertungen
  • Ensaimada Rezept

    Ensaimada Rezept

    Ein Klassiker aus Mallorca: Typische spanische Hefeschnecken, die über Nacht gehen und dann frisch zum Frühstück [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 28 Bewertungen
  • Spanisches Apfelkuchen Rezept

    Spanisches Apfelkuchen Rezept

    Ein sehr saftiger spanischer Apfelkuchen, der in Spanien als Tarta de Manzana bezeichnet wird. Dort wird der [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 26 Bewertungen
  • Spanische Churros mit heißer Schokolade Rezept

    Spanische Churros mit heißer Schokolade Rezept

    Knusprig frittierte Churros genießt man in Spanien zu jeder Tageszeit, doch am liebsten ganz früh morgens. Dazu wird [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 16 Bewertungen
 
 

Spanischer Kuchen ist vor allem eins: köstlich-süß. Daher passen spanische Kuchen Rezepte ausgezeichnet zur Kaffeespezialität Cortado oder als kleine Leckerbissen bei Lust auf Süßes. Das wohl bekannteste Naschwerk aus Spanien ist die feine mallorquinische Mandeltorte, die statt Mehl gemahlene Mandeln enthält. Eine besondere Spezialität ist die Spanische Torteüppigere Zubereitung mit Butter. So wird die Torte spanisch nach Santiago-Art als Tarta de Santiago zubereitet. Man erkennt sie an dem Jakobskreuz oben auf dem Kuchen.

Eine weitere Spezialität der Insel Mallorca ist die Hefeteigschnecke, Ensaimada. Man isst sie warm und dick mit Puderzucker bestäubt. So schmeckt sie zum Frühstück wie zum Kaffee.

Ebenfalls warm werden die frittierten Churros aus Brandteig verspeist. Man isst sie gern in Zimtzucker gewälzt nach durchfeierten Nächten am frühen Morgen zusammen mit heißer Schokolade zur Stärkung. Buñuelo ist ein Fettgebäck aus Hefeteig, welches als Bällchen oder Kringel ausgebacken wird. Man kann es wie Berliner füllen oder pur mit etwas Zucker genießen.

Spanischer Kuchen wird oft mit frischem Obst der Region zubereitet. Beliebt sind vor allem spanischer Apfelkuchen und spanische Kuchen Rezepte mit Orangen oder Zitronen. Diese Kuchen sind ideal für jede Kaffeetafel oder das Kuchenbuffet. Dafür eignen sich aber auch der spanische Vanillekuchen mit Schokostückchen oder die kleinen Madalenas.

Zum Adventskaffee bereitet man Turrón (spanisches Nougatkonfekt), die spanische Variante des türkischen Honigs, oder Mandelkekse zu.

Da die originalen Kuchen Rezepte aus Spanien sehr süß ausfallen können, genießt man oft nur einige Bissen. So eignen sie sich prima zum Dessert oder zu aromatischen Kaffeespezialitäten. Mag man Kuchen spanisch, aber nicht so süß, kann die Zuckermenge einfach reduziert werden.

 
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2018 by tapito.de