Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Artischockenherzen mit Tomaten-Knoblauch-Aioli Rezept

Tapas vom Grill: Artischockenherzen mit Tomaten-Knoblauch-Aioli. Durch die gegrillten Tomaten erhält die Aioli einen speziellen fruchtig-rauchigen Geschmack.

Das feinherbe bis zartbittere Aroma der Artischocken kommt in Verbindung mit der Tomaten-Knoblauch-Aioli köstlich zur Geltung. Nicht nur zum Blütengemüse Artischocke passt die hier vorgestellte, mit Raucharoma veredelte Aioli-Variante, sondern ebenso hervorragend macht sie sich zu Kartoffeln. Ein fleischfreies Tapas-Rezept vom Grill – aber nicht nur für Vegetarier ein absoluter Gaumenschmaus!

Artischockenherzen mit Tomaten-Knoblauch-Aioli aus Weber‘s Grillbibel
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


3.5 von 5 bei 5 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Für 4-6 Personen
Zubereitungszeit: 35 Min.
Grillmethode: Indirekte und direkte mittlere Hitze (175-230 °C)
Grillzeit: etwa 25 Min.

 

Zutaten

 

3 Eiertomaten, je etwa 100 g, halbiert und entkernt
Olivenöl
3 große Knoblauchzehen, geschält
2 Handvoll Eichen- oder Hickory-Holzchips, mind. 30 Min. gewässert
5 EL Mayonnaise
1 1/2 TL Aceto balsamico
1 TL grobes Meersalz
1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 große Artischocken, je etwa 300g
Frisch gepresster Saft von 1 Zitrone

 
 

Zubereitung

 

1. Den Grill für indirekte und direkte mittlere Hitze vorbereiten

2. Die Tomatenhälften dünn mit Öl bestreichen. Die Knoblauchzehen in die Mitte eines 20x30 cm großen Stücks Alufolie legen und mit 1/2 TL Öl beträufeln. Die Folie zu einem Paket falten.

3. Die Holzchips abtropfen lassen und auf die Glut legen oder nach den Angaben des Herstellers in die Räucherbox des Gasgrills geben. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Sobald das Holz zu rauchen beginnt, die Tomaten und das Knoblauchpaket über indirekte mittlere Hitze auf den Grill legen. Etwa 20 Min. grillen, bis die Tomaten das Raucharoma angenommen haben und stellenweise braun sind und der Knoblauch an den Rändern ebenfalls leicht gebräunt ist.

4. Tomaten und Knoblauch in einer Küchenmaschine oder im Standmixer fein pürieren. Mayonnaise, Essig, 1/2 TL Salz und den Pfeffer hinzufügen. Die Aioli-Sauce in einzelne Servierschalen geben. (Die Sauce abdecken und kühl stellen, falls sie nicht innerhalb 1 Std. serviert wird. Vor dem Servieren 30 Min. Zimmertemperatur annehmen lassen.)

5. In einem großem Kochtopf Salzwasser zum Kochen bringen.

6. Die Artischocken vorbereiten, indem man die dunklen Außenblätter entfernt, bis die gelblichen Blätter mit blassgrünen Spitzen freiliegen. Die Artischocken einzeln auf ein Brett legen und zunächst die Blätter über der Basis mit einem scharfen Messer abschneiden. Mit einem kleinen Löffel das silbrige Heu aus den Artischockenherzen kratzen. Die Stängel auf 2 cm einkürzen, dann die Artischocken längs durch den Stängel halbieren. Mit einem kleinen Messer oder Gemüseschäler die rauen Außenränder glätten und den Stängel schälen. Die geputzten Artischockenherzen in eine große Schüssel mit Zitronenwasser legen.

7. Die Artischockenherzen im kochenden Salzwasser 10-12 Min. weich garen. Ein Messer soll leicht eindringen können, sie sollten aber bissfest sein. Die Artischocken durch ein Sieb abgießen und nach dem Abtropfen in eine große Schüssel geben. Noch warm sorgfältig mit 2 EL Öl und 1/2 TL Salz vermischen. (Die Artischocken können bis zu dieser Phase vorbereitet und bis zu 4 Std. im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Grillen Raumtemperatur annehmen lassen.)

8. Die Artischockenherzen aus der Schüssel nehmen, überschüssiges Öl abtropfen lassen. Über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 4-6 Min. grillen, bis sie warum und leicht gebräunt sind, dabei ein- bis zweimal wenden. Warm oder zimmerwarm mit der Aioli-Sauce servieren.

 
 

Das Rezept Artischockenherzen mit Tomaten-Knoblauch-Aioli stammt aus Weber‘s Grillbibel.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

Kommentare wg. DSGVO deaktiviert
 
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Spanische Tortilla Rezept

    Spanische Tortilla Rezept

    Ein typisch spanisches Gericht, das sich fürs Tapas-Buffet gut vorbereiten lässt. Dann einfach kurz vor dem Servieren [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4 von 5 bei 15 Bewertungen
  • Pflaumen im Speckmantel Rezept

    Pflaumen im Speckmantel Rezept

    Süße Pflaumen im knusprigen Speckband sind eine Sinfonie für Leib und Seele. Diese heiße Verlockung ist schnell aus [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3.5 von 5 bei 5 Bewertungen
  • Iberico in Mandelpanade Rezept

    Iberico in Mandelpanade Rezept

    Zartes Fleisch vom iberischen Schwein in knuspriger Panade. Die Limetten geben dem Ganzen eine schöne Frische und [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4.5 von 5 bei 9 Bewertungen
 
 
 
 
 
 
 
 

Unser Tapas-Kochbuch

Tapas-Rezeptebuch
 

Holen dir das Spaniengefühl nach Hause, indem du deine eigenen Tapas machst! Wie das im Handumdrehen geht, zeigt unser liebevoll und sorgfältig zusammengestelltes Tapas-Rezept-Buch mit den besten Tapas-Gerichten aus Spanien. Mit ganz vielen Rezepten, die nicht auf dieser Seite zu finden sind!


 
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2018 by tapito.de