Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Würzige, rote Curry-Hähnchenspieße mit fruchtigem Bananendip Rezept

Die pikant würzigen Curry-Hähnchenspieße finden in der fruchtig-cremigen Bananensauce den perfekten Ausgleich. Spanien trifft die Karibik – superlecker!

Es gibt Tapas-Rezepte, bei denen uns schon beim Lesen der Zutatenliste warm ums Herz wird. Dieses gehört dazu, denn die Kombination ist absolut genial. Feine Hühnerfiletstreifen, eine orientalische Marinade und eine sahnig-fruchtige Sauce – das liest sich doch unglaublich verlockend. Und es liest sich nicht nur so, es schmeckt auch fantastisch.

Würzige, rote Curry-Hähnchenspieße mit fruchtigem Bananendip von Katharina
Würzige, rote Curry-Hähnchenspieße mit fruchtigem Bananendip von Katharina
 
 
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung


4 von 5 bei 26 Bewertungen

Bewerte dieses Rezept

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
 
 
 
 
 
 
 

Zutaten

 

Für 4 Spieße:
1 Hähnchenbrustfilet
6-7 EL Erdnussöl
2 TL rotes Currypulver
etwas Salz

Für die Sauce:
1 Banane
100 ml Schlagsahne
einige Zweige Majoran (4-5)
Pfeffer & Salz

 
 

Zubereitung

 

Das Hähnchenbrustfilet waschen und trockentupfen. Anschließend das Fleisch längs in Streifen schneiden und auf die Holzspieße schieben. Öl, Currypulver und Salz verrühren – mit dieser Marinade die Spieße bepinseln. Das Ganze 15-30 Minuten ziehen lassen. 

Ein wenig Öl in der Pfanne erhitzen und die marinierten Spieße darin rundherum braten, bis das Hähnchen durch ist – insgesamt ca. 8 Minuten. 

Nebenbei die Banane mit einer Gabel zu Mus zerdrücken und in einer kleinen Pfanne erwärmen. Den fein gehackten Majoran untermengen, mit der Sahne verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Sauce in ein kleines Schälchen füllen und zusammen mit den Spießen anrichten.

Tapito-Tipp: Die Banane sollte eine gute Reife haben, damit sie butterweich ist. Nur dann lässt sie sich gut zerdrücken – und schmeckt zudem ausgeprägt süß.

 
 

Das Rezept Würzige, rote Curry-Hähnchenspieße mit fruchtigem Bananendip wurde bei tapito.de eingetragen von Katharina aus Berlin.

 
 
 

Rezept kommentieren

 

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar*

Kommentare wg. DSGVO deaktiviert
 
 
 

Weitere spanische Tapas und Tapas-Rezepte:

 
  • Café Marbella Rezept

    Café Marbella Rezept

    Eine leckere spanische Kaffeespezialität mit Licor 43 (Cuaranta y Tres). Benannt ist sie nach der bei den Promis [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4.5 von 5 bei 8 Bewertungen
  • Spareribs auf spanische Art Rezept

    Spareribs auf spanische Art Rezept

    Tapas vom Grill: Saftige marinierte Schweinerippchen mit pikanter Sherry-Chili Sauce. Im Ofen vorgegart und anschließ [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    4.5 von 5 bei 18 Bewertungen
  • Eingelegtes Gemüse Rezept

    Eingelegtes Gemüse Rezept

    Variation von mediterranem Gemüse in einer pikant-würzigen Weißwein-Kräuter Marinade. Dazu frisches Olivenbrot reichen [...]

    BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
    3 von 5 bei 42 Bewertungen
 
 
 
 
 
 
 
 

Unser Tapas-Kochbuch

Tapas-Rezeptebuch
 

Holen dir das Spaniengefühl nach Hause, indem du deine eigenen Tapas machst! Wie das im Handumdrehen geht, zeigt unser liebevoll und sorgfältig zusammengestelltes Tapas-Rezept-Buch mit den besten Tapas-Gerichten aus Spanien. Mit ganz vielen Rezepten, die nicht auf dieser Seite zu finden sind!


 
 
 
 

Meine Lieblings-Tapas

Pimentos de Padron
Champignons mit Sherry
Albondigas mit Datteln
 
 

© 2011 - 2018 by tapito.de